News  

Müllsammelaktion

Weiterlesen ...

Theatervorführung 2019

Weiterlesen ...

Verabschiedung unseres Schulpfarrers

Weiterlesen ...

Pflanzenflohmarkt 2019

Weiterlesen ...

Neues vom Schulsport

Weiterlesen ...

Grundschule Langsdorf wandert zum Bürgerpark nach Lich

Weiterlesen ...

Literatur-Projektwoche 2019

Weiterlesen ...

Elektrokoffer für die Grundschule Langsdorf

Weiterlesen ...

Langsdorfer Schulkinder auf dem Weihnachtsmarkt in Muschenheim

Weiterlesen ...

Adventsfeier 2018

Weiterlesen ...
   

Neues vom Förderverein  

Herbstferienbetreuung 2018

Weiterlesen ...

Lesenacht

Weiterlesen ...
   

Brandschutzerziehung

Brandschutzerziehung an der Grundschule Langsdorf

Am 6. November hatten die Schüler und Schülerinnen der Klassen 3a und 3b der Grundschule in Langsdorf einen besonderen Unterricht.

Von der ersten bis zur fünften Stunde stand das Thema „Brandschutzerziehung“ auf ihrem Stundenplan. 

Wehrführer Oliver Schauermann, sein Stellvertreter Stephan Roth und Chef der Mini Feuerwehr Wolf Christopher Gramatte, alle ortsansässig, hatten sich für diesen Vormittag entsprechend vorbereitet. Bereits im Vorfeld hatten sie ein ausführliches Konzept erarbeitet:

  • Vorstellungsrunde
  • Unterschied Schad- Nutzfeuer (evtl. Film)
  • Tätigkeiten in der Feuerwehr (Retten, Löschen, Bergen, Schützen)
  • Bekleidung (Nomex, Obersdorf, Ausgeh-Anzug)
  • Ausrüstung vorstellen
  • Rauchmelder vorführen
  • Notruf absetzen (üben)
  • verschiedene Sirenentöne
  • Böswillige Alarmierung (Konsequenzen) mit Hintergründen

         Wer alles alarmiert wird, wie viele Feuerwehren, Personen, u.s.w.

 

Mit großem Interesse und sehr konzentriert verfolgten die Kinder die Vorträge der Feuerwehrmänner, stellten viele Fragen und sahen informative Kurzfilme, die anschließend ausführlich besprochen wurden.

Sie lernten auch die Begriffe „gutes Feuer“ (Kerze, Ofen,...) und „schlechtes Feuer“ (Hausbrand, Waldbrand,...).

Die Kinder erfuhren, dass in jedes Kinder- und Schlafzimmer ein Rauchmelder gehört und bekamen diesen auch vorgeführt.

Die 3 Herren trugen verschiedene Kleidung: Herr Schauermann die Ausgehuniform, Herr Roth Hose und Jacke mit Reflektionsstreifen für normale Einsätze und Herr Gramatte führte die Feuerschutzuniform mit  Atemschutzgerät vor, was alle sehr beeindruckte.

Gemeinsam wurde das Absetzen des Notrufs besprochen und die 5 W- Fragen aufgefrischt.

Nachdem den Kindern verschiedene Sirenentöne vorgeführt und erläutert worden waren, erhielten sie ein Hausaufgabenheft, Stundenplan, Infoblatt und zwei Aufkleber, natürlich alles von der Feuerwehr.

Im nahegelegenen Feuerwehrgerätehaus bekamen die Kinder eine Führung durch die Räumlichkeiten und bekamen das Feuerwehrauto samt seiner Ausrüstung vorgeführt. Auch bekamen sie noch einmal erklärt, wie wichtig es ist, nicht in der Nähe des Feuerwehrgerätehauses zu parken, denn schließlich muss die Feuerwehr jederzeit zu einem Einsatz ausrücken können.

Vielleicht machen die Kinder ihre Eltern noch einmal darauf aufmerksam.

Den krönenden Abschluss des Vormittags bildete eine Fahrt mit dem großen Feuerwehrauto für jedes Kind, die begleitende Lehrerin und Studentin.

 

 

   

Termine  

 

 
 
 
 
 
 

 

Sommerferien vom 1.07.2019 - 11.08.2019

 

 

 

 

 

 

 

   
© 2012 Freundes- und Förderkreis der Gundschule Langsdorf e.V.